Die Arbeit der Chakren mit Yoga ergänzt sich …

Bild steine und metalle 1 Miss Bling

…perfekt, denn die meditativen und körperlichen Yoga-Übungen sind intensiv auf die Chakren ausgerichtet. Für das Wurzelchakra können Sie zum Beispiel rote Kleidung tragen, rote Dekorationen an Wänden oder Tischen anbringen oder rote Gegenstände mehrmals am Tag betrachten. Wenn Sie eine bestimmte Farbe tragen, dann vorzugsweise nur im Bereich des Chakrensitzes..

Rot als Kopfbedeckung wäre zum Beispiel nicht angebracht. Sie befindet sich genau an der Oberseite des Kopfes und ist nach oben hin offen. Ein gestörtes Kronenchakra äußert sich als ein Gefühl der Leere, nervöse Störungen, Krebs oder geistige Erschöpfung..

Sie steigert auch Ihr inneres Wohlbefinden. Sie sind durch den angeblichen mittleren Energiekanal, den sushumna nadi, verbunden, durch den auch die Kundalini-Kraft aufsteigt. Verschiedene Lehren und Schulen haben unterschiedliche Ansichten über Details wie die Anzahl und die genaue Lage der Chakren. Heute wird vor allem im Bereich des Yoga allgemein von einem System mit sieben Hauptchakren ausgegangen..

Dann gibt es Yoga Nidra, das ebenfalls eine Form der Chakra-Arbeit ist. Sobald die Schmutzquelle beseitigt ist, können die Chakren nicht mehr verschmutzen und müssen nicht mehr ständig gereinigt werden. Im physischen Bereich können die Chakren den Drüsen zugeordnet werden, die wiederum für die Produktion von Hormonen zuständig und den Organen überlegen sind. Im mental-spirituellen Bereich beziehen sich die Chakren auf Empfindlichkeiten.

Die Arbeit der Chakren mit Yoga ergänzt sich …
Diamond Earrings & Jewelry