Diese Olivinknötchen sind also keine einfachen …

Bild steine und metalle 1 Miss Bling

…Ansammlungen von Olivin, sondern echte Gesteine. Sie kommen aus einer Tiefe, in die keine Bohrungen reichen und wo es keine anderen Proben gibt, was sie zu interessanten Forschungsobjekten macht. Der Gabbro ist ein körniges magmatisches Gestein, ein Gestein, das sich tief in der Erde gebildet hat..

Es besteht hauptsächlich aus dunklen Mineralien wie Pyroxen und Olivin. Dieses Mineral wurde zum ersten Mal hier gefunden. Es ist einfach ein basisches Mineral, das gebräunt und glänzend aussieht..

Mögliches Vorhandensein von Unregelmäßigkeiten und Einschlüssen sowie von kleinen Rissen oder Spalten oder ähnlichem. Frisches Olivin kann auf gebrochenen Oberflächen wie Quarz aussehen, da beide glänzend erscheinen und einen Glasglanz mit einem Muschelbruch aufweisen. Quarz hingegen ist grau, weißlich oder sogar leicht transparent und ändert seine Farbe nicht..

Wenn Sie in der Nähe von Hamburg wohnen, ist Fayalit leicht zu finden, da er bei der Verhüttung von Kupfererz im Unternehmen Aurubis anfällt. Hier wird dem geschmolzenen Kupfer gezielt Quarzsand zugesetzt, um Eisen aus der Schmelze zu entfernen. Der Sand reagiert mit dem Eisen zu Fayalit und bildet eine Schlacke, die sich vom flüssigen Kupfer trennt. Wenn die Schlacke abkühlt, bilden sich in einigen Fällen schöne Skelettkristalle. Die Härte von Olivin ist mit 7 recht hoch, aber dies ist in der Praxis von geringer Bedeutung, da die Körner in der Regel zu klein für einen Ritztest sind.

Diese Olivinknötchen sind also keine einfachen …
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!