Sie ist das Ergebnis verschiedener Versuche, die …

Bild edelstein brillant verlobung 1 Miss Bling

…besten Proportionen zu schaffen und so die maximale Brillanz des Diamanten zu erreichen. Der ~ ist seit 1910 bekannt und hat eine besonders intensive Lichtbrechung an der Oberfläche des Diamanten, die den Stein sehr stark leuchten lässt. Nach dem Schleifen des Diamanten werden die Facetten geschliffen..

Diese wirken sich negativ auf die Brillanz des Diamanten aus. Der Name “Hearts and Arrows” wurde jedoch erst 1988 geschaffen und von Kinsaku Yamashita eingeführt und patentiert. Seit Anfang der 1990er Jahre wurde der “Hearts and Arrows”-Schnitt immer beliebter – weit über die Grenzen Japans hinaus..

Dies erfordert einen kleineren Tisch als der klassische Hochglanzschnitt. Der Brilliant Cup ist im Laufe der Jahrhunderte entstanden. Der Brillantschliff-Diamant ist besonders beliebt für Diamantringe, vor allem aber für Verlobungsringe. Zusammen mit einem Doughnut aus Weißgold bildet er den klassischen Verlobungsring..

Sie wurde um 1910 aus dem alten Schnitt des vorigen Jahrhunderts entwickelt. Aus Gründen der Klarheit werden die anderen preisbestimmenden Elemente hier nicht berücksichtigt. Der größte Teil des Gewichts eines Edelsteins kann von oben gesehen werden.

Sie ist das Ergebnis verschiedener Versuche, die …
Markiert in:     
Diamond Earrings & Jewelry